Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Gesunde Küche

Die "Gesunde Küche" ist ein Projekt der Abteilung Gesundheit im Rahmen der Dachmarke "Gesundes Oberösterreich" mit dem Ziel, gesundes Essen auch in den Einrichtungen der "Außer-Haus-Verpflegung" zu ermöglichen und Lust auf einen bewussten Lebensstil zu machen.

Zielgruppen sind oberösterreichische Küchen: z.B.

  • Kindergarten- und Schulküchen
  • Küchen in Alten- und Pflegeheimen
  • Betriebsrestaurants, Kantinen
  • Gasthäuser, Restaurants, ...
Koch beugt sich über Gemüse, Foto: Robert Kneschke, Fotolia

Ziel ist es, ein Essen anzubieten, das gut schmeckt, gut tut und gesund hält!

Die Bedeutung der Außer-Haus-Verpflegung ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Heutzutage essen viele Kinder, Jugendliche und Berufstätige zumindest eine Mahlzeit außer Haus. Gerade deshalb tragen die Gemeinschaftsverpfleger hier eine besondere Verantwortung, geht es doch neben dem Genusswert der Speisen vor allem um den Gesundheitswert, d.h. die ernährungsphysiologische Optimierung des Essensangebots, abgestimmt auf die jeweilige Zielgruppe. Daneben wird auch der Wunsch vieler Menschen nach einer gesunden Ernährung immer deutlicher.

Projektziel

Das Projekt soll gesundes Essverhalten in der Außer-Haus-Verpflegung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ermöglichen bzw. steigern und Gusto auf einen bewussten Lebensstil machen. Die traditionelle Hausmannskost wird dabei auf die Erfordernisse der heutigen Zeit abgestimmt. Betriebe, die die Kriterien des Handbuchs "Gesunde Küche" erfüllen, werden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Ziel ist es, ein Essen anzubieten, das gut schmeckt, gut tut und gesund hält:

  • Lebensmittelvielfalt mit täglichem Angebot von Gemüse und Obst
  • Sparsame Verwendung von Fett und Zucker
  • Gezielter Einsatz von Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen, Samen und Milchprodukten

So gewinnt das Essen an Attraktivität und Nährwert und hilft Zivilisationskrankheiten wie z.B. Übergewicht, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen vorzubeugen!

 

Weiterführende Informationen

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Sandra Stelzmüller

Sandra Stelzmüller
Diätologin

Telefonisch unter 0732 7720 16244
von Montag bis Mittwoch

E-Mail sandra.stelzmueller@ooe.gv.at

 

Kastner Sigrid, Foto: privat

Sigrid Kastner
Diätologin

Telefonisch unter 0732 7720 14918
Montag und Dienstag

E-Mail sigrid.kastner@ooe.gv.at