Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Krautbuchteln in Knoblauch-Kräutersauce

Ein Rezept von: Monika Lindbichler- Sohneg

Für 6 Personen: 338 g pro Portion - 2,03 kg Gesamtmenge

Krautbuchteln in Knoblauch-Kräutersauce (Quelle: Krautbuchteln in Knoblauch-Kräutersauce

Zutaten:

Teig:

  • 600 g Weizenvollkornmehl
  • 30 g Germ
  • ca. 250 ml Magermilch
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise
  • Salz
  • 2 Eier
  • 2 EL Sauerrahm  

Zum Bestreichen:

  • Ei, versprudelt  

Fülle:

  • 300 g Weißkrautkopf
  • 1 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer etwas Kümmel
  • 1 TL Paprikapulver scharf  

Knoblauch-Kräutersauce:

  • 500 ml Magermilch
  • 30 g Mehl glatt
  • 1 EL Öl

Zubereitung:

  • Für den Teig aus der halben Menge der lauwarmen Milch, dem zerbröselten Germ und etwas Milch ein Dampfl bereiten.
  • Das restliche Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Mulde machen, in die man das Dampfl gibt.
  •  Diese mit Mehl bestreuen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche grobe Risse zeigt. Danach mit der restlichen Milch, dem Kristallzucker, den Eiern, dem Sauerrahm und einer Prise Salz einen mittelfesten Germteig bereiten. Den Teig gut durcharbeiten und zu einer Kugel formen; zufgedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.  
  • Für die Fülle das Weißkraut waschen, putzen, den Stunk entfernen und das Kraut in feine Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und nicht zu fein hacken.
  • Das Öl erhitzen, darin die Zwiebel glasig anrösten und danach das Kraut, den Knoblauch, den Kümmel, das Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer beifügen. Alles kurz durchrösten, mit einem Schuss Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten weichdünsten, die Fülle erkalten lassen.
  • Den Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 1/2 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher (10 cm Durchmesser) Scheiben ausstechen. Darauf einen Löffel Krautfülle setzen und Buchteln formen.
  • Diese rundum in zerlassener Butter wälzen, in eine befettete Pfanne setzen und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Die Buchteln sodann mit versprudeltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 175°C ca. 40 Minuten backen.  
  • Für die Knoblauch-Kräutersauce Mehl in Öl rösten und nach und nach mit der Milch aufgießen; gut durchkochen lassen mit Salz und Kräutern abschmecken.


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
542 kcal 14,2 g 80,1 g 22,3 g 7,44 g

 

Kategorie: Haushalt - Hauptspeisen vegetarisch, Schnell und einfach: nein, Für Schule und Kindergarten: ja