Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Lammfilet im Bärlauchbiskuit

Für 4 Personen: 442 g pro Portion - 1,77 kg Gesamtmenge

Zutaten:

  • 150 g Bärlauch
  • 2 Dotter
  • 4 EL Weizenvollmehl
  • 2 Eiklar
  • Margarine für die Form
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backpapier
  • 300 g Lammrücken, ausgelöst, pariert
  • Thymian, Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Weizenvollmehl
  • 150 g Lammnetz
  • 1/8 L Rotwein
  • 8 Frühlingszwiebeln
  • 8 Karotten
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Honig

Zubereitung:

  • Bärlauch blanchieren und mit Dotter mixen.
  • Mehl und Gewürzen zugeben und Eischnee unterziehen.
  • Einen kleinen Teil der Masse zur Seite geben, die restliche Masse ca. 2 cm hoch auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (25 x 25 cm).
  • Im vorgeheizten Rohr bei 200°C max. 5 min backen und anschließend Papier abziehen.
  • Lammrücken würzen, in Mehl wenden und mit der rohen Bärlauchmasse bestreichen.
  • Das Lammnetz ausbreiten, den fertigen Bärlauchbiskuit darauf legen und den Lammrücken darin einrollen.
  • Im Rohr bei 220°C rosa braten.
  • Den Bratrückstand mit Rotwein ablöschen und etwas reduzieren lassen.
  • Die Zwiebeln und Karotten putzen, waschen und die Karotten in Stifte schneiden.
  • Das Gemüse in Öl mit Honig ca. 2 min unter öfterem Schwenken glacieren.
  • Den Lammrücken in Tranchen schneiden, mit Saft, Gemüse und dem Hirseauflauf servieren.  

 

Beilagenempfehlung: Hirseauflauf, Blattsalat


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
321 kcal 14 g 20,3 g 23,5 g 10,3 g

 

Kategorie: Haushalt - Hauptspeisen mit Fleisch und Wurst, Schnell und einfach: nein, Für Schule und Kindergarten: nein