Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Rhabarberauflauf mit Nüssen und Polenta

Ein Rezept von: Michael Wöß

Für 10 Personen: 226 g pro Portion - 2,26 kg Gesamtmenge

Zutaten:

  • 150 g Polenta (Maisgrieß)
  • 3/4 l Magermilch
  • 5 Dotter
  • 5 Eiklar
  • 300 g Magertopfen
  • 500 g  Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • Vanillezucker
  • 100 g Nüsse
  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  • Das Backrohr auf 180° C vorheizen.
  • Rhabarber schälen und in 2 cm große Stücke schneiden, mit etwas Zucker bestreuen und Flüssigkeit ziehen lassen, dann den Rhabarber kurz aufkochen, abseihen und auskühlen lassen.
  • Milch zum Kochen bringen und den Maisgrieß einrühren. Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dann auskühlen lassen.
  • In einer Schüssel die Eidotter mit Topfen, Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker, Nüssen und Rosinen verrühren. Polenta und Rhabarber unterrühren.
  • Die Eiklar zu Schnee schlagen und unterziehen.
  • Die Masse in eine beschichtete Auflaufform füllen und bei 180° C ca. 35-40 Minuten backen.


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
277 kcal 9,59 g 3,14 g 14,7 g 3,35 g

 

Kategorie: Gemeinschaftsverpflegung - Süßspeisen, Für Schule und Kindergarten: ja