Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Hirse-Gemüselaibchen mit kalter Kräutersauce

Ein Rezept von: HBLW Kirchdorf an der Krems

Für 100 Personen: 388 g pro Portion - 38,8 kg Gesamtmenge

Hirse-Gemüselaibchen mit kalter Kräutersauce (Quelle: Hirse-Gemüselaibchen mit kalter Kräutersauce

Zutaten:

  • 5,5 kg Hirse
  • 11 l Gemüsesuppe
  • 1,5 kg Karotten
  • 5 Stangen Lauch
  • 1 kg Erbsen
  • 6 rote Paprika
  • 6 gelbe Paprika
  • 1,25 kg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 ml Öl
  • 1,75 kg Magertopfen
  • 18 Eier
  • Salz, Kräuter
  • 250 ml Rapsöl zum Bestreichen  
  • Kräutersauce:
  • 8 l Joghurt 1%
  • 2 l Sauerrahm
  • 2 Bund Petersilie
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung:

  • Gemüsesuppe aufkochen, Hirse einstreuen und solange rühren bis die Masse dick wird.
  • Zwiebel und Paprika würfeln, Lauch Julienne schneiden, Karotten fein reißen.
  • Zwiebel in Öl anschwitzen, Knoblauch zugeben, restliches Gemüse zugeben.
  • Hirse, Gemüse, Zwiebel, Eier, Topfen und Gewürze vermischen, Laibchen formen und auf Bleche legen.
  • Mit Öl bestreichen und bei 180°C 20 min backen.
  • Joghurt und Rahm glatt rühren, gehackte Petersilie zugeben, abschmecken.


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
457 kcal 11,2 g 63 g 23,8 g 11,4 g

 

Kategorie: Gemeinschaftsverpflegung - Hauptspeisen vegetarisch, Für Schule und Kindergarten: ja