Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Mund-Nasen-Schutz - eine sinnvolle Maßnahme zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus

Die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) - sei er gekauft oder selbst genäht - ist eine sehr sinnvolle Maßnahme, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Allerdings ist es von Bedeutung, dass dieser richtig angewendet und der empfohlene Abstand von mindestens 1 Meter zu Anderen eingehalten wird, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Beachten Sie daher folgende Empfehlungen:

Der MNS muss unbedingt Mund und Nase bedecken und soll zum Anlegen und auch zum Abnehmen nur an den Befestigungsbändern/-gummis angegriffen werden.

Die Innenseite des MNS sollte nicht berührt werden. Achten Sie auch während des Tragens darauf, die Maske und den Gesichtsbereich nicht zu berühren.

Der MNS kann solange getragen werden bis er durchfeuchtet ist (maximal 3 bis 4 Stunden), dann hat ein Wechsel zu erfolgen. Gebrauchte MNS-Masken sind im Restmüll zu entsorgen bzw. Exemplare zum mehrfachen Gebrauch (z.B. aus Baumwolle) sollten heiß (60° - 90°C) gewaschen werden. Gebrauchte Masken nicht offen herumliegen lassen.

Nach Abnahme oder Wechsel des MNS sollen die Hände mit warmen Wasser und Seife gründlich gereinigt werden.

Weiterführende Informationen