Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Fischspieß mit Cocktailtomaten, Zucchini- und Brotwürfel auf Kräutersauce dazu Risotto Tricolore

Ein Rezept von: Michael Wöß

Für 4 Personen: 435 g pro Portion - 1,74 kg Gesamtmenge

Fischspieß mit Cocktailtomaten, Zucchini- und Brotwürfel auf Kräutersauce dazu Risotto Tricolore (Quelle: Fischspieß mit Cocktailtomaten, Zucchini- und Brotwürfel auf Kräutersauce dazu Risotto Tricolore

Zutaten:

  • 480g Seeteufel
  • 8 Cocktailtomaten
  • 8 Vollkornbrotwürfel
  • 8 Zucchiniwürfel
  • Salz, Pfeffer, Zitrone, 4 Rosmarinzweige (25 cm)
  • 2 EL Olivenöl
  • Knoblauch      
  • 50 g Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 1 l Fond
  • 20 g Butter
  • 40 g Parmesan
  • 100 g Blattspinat
  • 2 Tomaten zu Concasse     
  • 50 g Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 l Gemüsefond
  • 50 g Obers
  • 40 g Mehl
  • etwas Knoblauch
  • Petersilie

Zubereitung:

  • Fisch in 12 gleichgroße Würfel schneiden, mit Brotwürfel, Zucchiniwürfel  und Cocktailtomaten in eine Schüssel geben.
  • An der Spitze der Rosmarinzweige die Blättchen stehen lassen, die restlichen mit Daumen und Zeigefinger am Stängel entlang abstreifen, hacken und mit gehacktem Knoblauch und Olivenöl vermischen, die Fisch- Tomaten- Brot- Zucchiniwürfel damit marinieren.
  • Dann auf die Rosmarinzweige aufspießen (Tomate- Fisch-Brot-Zucchini-Fisch-Tomate-Fisch-Brot-Zucchini), die Spieße auf ein Backblech legen, würzen und die restliche Marinade darüber geben und im vorgeheizten Rohr bei 180 ca.15 min. backen.
  • Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, Risottoreis dazu und immer mit wenig heißem Fond aufgießen solange bis Risotto al dente ist (immer dabeibleiben und umrühren!!!). Wenn der Reis fertig ist, mit Butter und Parmesan abschmecken und würzen.
  • Risotto dritteln, einen Teil mit Tomatconcasse und einen Teil mit blanchiertem, gehacktem Spinat einfärben, dritten Teil natur lassen.  
  • Zwiebel in Olivenöl anlaufen lassen, mit Mehl stauben, mit Fond und Obers auffüllen, gehackte Kräuter und Knoblauch dazu und alles schön mixen, Sauce kann ruhig grün werden!!
  • Gut abschmecken und  zusammen mit Spieß und Risotto Trikolore schön anrichten.


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
555,75 kcal 21,3 g 59,5 g 30,92 g 5,32 g

 

Kategorie: Haushalt - Hauptspeisen mit Fisch, Schnell und einfach: nein, Für Schule und Kindergarten: ja