Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Fleisch-Getreidebällchen mit Tomatensauce

Ein Rezept von: Michael Wöß

Für 10 Personen:324 g pro Portion - 3,24 kg Gesamtmenge

Fleisch-Getreidebällchen mit Tomatensauce (Quelle: Fleisch-Getreidebällchen mit Tomatensauce

Zutaten:

  • 1 kg faschiertes mageres Rindfleisch oder Putenfleisch
  • 2 Karotten fein geraspelt
  • 150 g Sellerieknolle fein geraspelt
  • Petersilie fein gehackt
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 2 altbackene Semmeln
  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Grünkernschrot
  • Wasser
  • Gemüsesuppenwürze
  • Knoblauch,
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, Senf,
  • Paprika edelsüß
  • 1 EL Olivenöl
  • Semmelbrösel  
  • 500 g  Tomatenpulpe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 700 ml Wasser
  • Gemüsesuppenwürze 
  • 100 g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer,
  • etwas Zucker

Zubereitung:

  • ¼ l Wasser mit Gemüsesuppenwürze aufkochen, Grünkernschrot zugeben, einmal aufkochen und dann quellen lassen.
  • Fein geschnittenen Zwiebel mit gehacktem Knoblauch in Olivenöl anlaufen lassen.
  • Faschiertes zusammen mit Zwiebel, Knoblauch, Ei, Karotten, Sellerie, gehackter Petersilie,  Haferflocken, eingeweichten und ausgedrückten altbackenen Semmeln, gequollenem Grünkernschrot und Gewürzen vermischen, gegebenenfalls mit etwas Brösel binden.
  • Masse zu kleinen Bällchen formen, auf ein Backpapier legen und im Rohr bei 200° C ca. 15 min. backen.
  • Fein geschnittenen Zwiebel in Olivenöl anlaufen lassen, Tomatenmark und Zucker zugeben und etwas mitrösten lassen.
  • Dann mit Tomatenpulpe und Wasser auffüllen, durchkochen lassen, mixen und mit Gemüsesuppenwürze abschmecken.


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
296 kcal 8,74 g 18,5 g 35,1 g 3,87 g

 

Kategorie: Gemeinschaftsverpflegung - Hauptspeisen mit Fleisch und Wurst, Für Schule und Kindergarten: ja