Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Lammcurry mit Mango und Kokos

Ein Rezept von: Michael Wöß

Für 8 Personen: 209 g pro Portion - 1,67 kg Gesamtmenge

Zutaten:

  • 800 g Lammkeule oder Schulter
  • 1 Mango
  • 1 große Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Knoblauch
  • 1 EL frischer Ingwer
  • 2 Lorbeerblätter
  • Curry
  • 1/8 Weißwein
  • ¼ Suppe (Würfel)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 3 EL Olivenöl
  • Mehl zum Binden der Sauce

Zubereitung:

  • Lammfleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  • Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einem Topf heiß werden lassen. Das Fleisch darin scharf anbraten bis es rundherum eine schöne braune Farbe hat. Heraus nehmen und bei Seite stellen.
  • Im Bratenrückstand den Zwiebel, Mango, Ingwer und Knoblauch anrösten lassen ohne Farbe zu nehmen, Curry dazu und kurz mitrösten, dann mit Weißwein ablöschen und mit Suppe und Kokosmilch auffüllen.
  • Die Sauce aufkochen lassen, das Fleisch einlegen, Lorbeerblätter dazu und das ganze ca.1 Stunde zugedeckt weich dünsten.
  • Die Sauce abschmecken,  Mehl mit Wasser versprudeln und die Sauce damit binden falls notwendig.

Tipp: Schupfnudeln passen sehr gut als Beilage dazu.


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
345 kcal 24,1 g 6,34 g 23,5 g 0,675 g

 

Kategorie: Gemeinschaftsverpflegung - Hauptspeisen mit Fleisch und Wurst, Für Schule und Kindergarten: nein