Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesundheit
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
Telefon: +43 732 77 20-14133
Fax: +43 732/7720-214355
E-Mail: post@gesundes-oberoesterreich.at
http://www.gesundes-oberoesterreich.at

Texanischer Chiliauflauf

Für 10 Personen:593 g pro Portion - 5,93 kg Gesamtmenge

Zutaten:

  • 800 g Hühnerbrustfilet
  • ½ kg Zwiebel
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 2 kg Tomaten aus der Dose
  • 80 g Tomatenmark
  • 1 kg Mais
  • ½ kg Rote Bohnen aus der Dose
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • Kreuzkümmel,
  • Chilischoten,
  • Knoblauch,
  • Petersilie
  • 4 Stk. Paprika rot
  • 20 ml Sonnenblumenöl
  • 100 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g Parmesan

Zubereitung:

  • Hühnerbrustfleisch und Zwiebel kleinwürfelig schneiden, Chilischoten entkernen und fein hacken.
  • Fleisch in etwas Öl anbraten und warm stellen.
  • Zwiebel im Bratenrückstand anschwitzen, Knoblauch dazupressen, Chilis hinzufügen und kurz anbraten.
  • Tomaten mit dem Saft zugeben, etwas zerdrücken und mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  • Ca. 15 min köcheln lassen.
  • Fleisch, abgeseihte Bohnen und Mais zum Tomatenragout geben.
  • Aufkochen, abschmecken und in eine befettete Auflaufform füllen.
  • Paprika kleinwürfelig schneiden, in etwas Öl anbraten und würzen.
  • Butter, Semmelbrösel und Parmesan zu Streusel verarbeiten.
  • Alles auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Rohr bei 220 °C ca. 15 min überbacken.

Tipp: Als Variante kann das Gericht auch mit Rindsschitzelfleisch zubereitet werden.


Die folgenden Angaben beziehen sich auf eine Portion:

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß Ballaststoffe
480 kcal 21,8 g 36,4 g 32,8 g 11,7 g

 

Kategorie: Gemeinschaftsverpflegung - Hauptspeisen mit Fleisch und Wurst, Für Schule und Kindergarten: nein